DEKAN-ERNST-SCHULE

Rund ums Buch >>> Das Vamperl

So sieht Phillips Schlusskapitel aus

Vamperl musste erstmal Frieden in die Welt bringen. Er musste den Autofahrern in die Galle beißen, er musste zwei zerstrittene Kinder auseinander bringen usw.

Als Vamperl nach Hause kam, war er ganz schön kaputt. Frau Lizzi machte Vamperl einen Kamillentee. Nach dem Tee spielte Frau Lizzi ihm noch ein Liedchen vor und ging ins Bett. Am nächsten Morgen gab es wieder Stau. Vamperl musste wieder auf Jagd gehen. Bei der Jagd traf Vamperl ein Vamperlmädchen auf einem Nussbaum. Vamperls Herz raste ganz schnell, als er sie entdeckte. Er fragte sie piepend und stotternd nach ihrem Namen. Sie antwortete: "Vamperline!" Vamperl flog mit Vamperline zu Frau Lizzi. Die staunte, als sie Vamperline sah.

Vamperl und Vamperline gründeten eine Familie und lebten zufrieden bei Frau Lizzi.

Zum Seitenanfang